Konzept

Unsere Schule legt großen Wert auf ein gutes Miteinander und ein gutes Schulklima.
Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern haben wir Schulregeln entwickelt, die uns
dabei helfen, das gute Schulklima an unserer Schule zu halten.

In Zusammenarbeit mit den Kindergärten und den weiterführenden Schulen sorgen wir dafür,
dass die Kinder gut in unserer Schule ankommen und unsere Schule mit einem sicheren
Gefühl
nach der 4. Klasse wieder verlassen.

Wir bemühen uns, unseren Kindern so viel Sprachförderung wie möglich zu geben. Sie soll
unsere Schülerinnen und Schüler wertschätzen, sie ermutigen zu sprechen, miteinander in
Dialog zu treten und zu einer aktiven Teilnahme am Unterricht und dem (Schul-)Leben befähigen.

An unserer Schule gilt der Grundsatz “ Demokratie von Anfang an“. Unser Schülerrat gestaltet
das Schulleben aktiv mit und trägt so, ebenso wie unsere regelmäßigen Schülersprechtage,
zum guten Schulklima bei.

Viele unserer Klassen nehmen an dem Projekt „Klasse 2000 – Stark und gesund in der
Grundschule“
teil. Wir streben an, uns für dieses Projekt zertifizieren zu lassen.

Unsere Schule hat ein Musikprofil.
Unsere Klassen besuchen in der Regel die Musikwerkstatt der Bremer Philharmoniker und
nehmen am gemeinsamen Singen zusammen mit der Schule Fährer Flur und dem kirchlichen
Gemeindeverbund teil. Außerdem gibt es eine Tanz-AG an unserer Schule.

Unsere Schule hat das Ziel, sich zu einer MINT-freundlichen Schule zu entwickeln und als
„Haus der kleinen Forscher“ zertifizieren zu lassen.